Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzrichtlinien.

Spaß und Spiel für den guten Zweck bei der SchuYduit

„SchuYduit“ an der Realschule Freyung: Spaß und Spiel für den guten Zweck

„Ein Prosit der Gemütlichkeit!“ – So schallte es am Mittwoch durch die Aula der Realschule Freyung. Selbstverständlich stießen die Schülerinnen und Schüler nicht mit Bier an, sondern mit nicht alkoholischen Getränken.

schyduit 255

Da das vergangene Schuljahr pandemiebedingt größere Veranstaltungen nicht zuließ, entstand die Idee, dieses zum Ende hin mit einem großen Fest für die ganze Schulfamilie zu krönen. Daher plante das Schulentwicklungsteam der Realschule Freyung unter der Leitung von Nadja Uhrmann, dieses Fest als eine Art Volkfest durchzuführen. So verwandelte sich die Aula durch Biergarnituren und blau weiße Banner, gestellt von der Brauerei „Lang-Bräu“, in ein Festzelt, in welchem niemand durstig blieb, da sämtliche Getränke von „Getränke Degenhart“ gesponsert wurden. Ein „Herzliches Vergelt‘s Gott“ an dieser Stelle! Auch für die musikalische Untermalung in Form traditioneller Volksmusik wurde gesorgt.

schyduit 199

Die SchuYduit war ein Fest, in welches sich die komplette Schule einbrachte. Jede Klasse bot eine Attraktion oder eine Verköstigungsstation an und organisierte diese selbstständig. So konnten die Schülerinnen und Schüler sich auf einer „Fressmeile“ mit klassischen Volksfest-Schmankerln versorgen. Von Zuckerwatte und Crêpes, über gebrannte Mandeln bis hin zur Riesenbrez‘n – es fehlte an nichts.

schyduit 016

Auch der Spaß kam dank vielfältigster Spielstationen nicht zu kurz. Im „Bayrischen Zimmer“ kam es beim Maßkrugstemmen und Fingerhakeln zum Kräftemessen, im Pausenhof konnten die Schülerinnen und Schüler u.a. beim Dosenwerfen, Torwandschießen sowie beim Bobbycarfahren ihr Geschick unter Beweis stellen. Bei einer Tombola konnten diverse Sachpreise gewonnen werden. Ein großes Dankeschön an alle Unterstützer und Sponsoren, ohne deren großzügige Beihilfe ein solches Fest nicht möglich gewesen wäre: Bücherei Lang, Bachl, Parat, Subway, Aptar, VR-Bank Raiffeisen Perlesreut, Sparkasse Freyung, CSA, Metallbau Pauli und der Elternbeirat.

schyduit 214


Als absolutes Highlight stellte sich im Laufe des Vormittags erwartungsgemäß das Schwammwerfen heraus. Hier boten sich diverse Lehrkräfte inklusive Schulleiterin Ursula Stegbauer-Hötzl als Zielscheibe für die in Wasser getränkte Schwämme an.

schyduit 224

Alle an diesem Tag erzielten Einnahmen in Höhe von 2.552,25 € wurden an das „Aktionsbündnis Katastrophenhilfe“ gespendet.

Insgesamt war diese SchuYduit also ein absoluter Erfolg, sodass diese einen festen Platz im Schulkalender der Realschule Freyung finden soll.

 



Drucken